Lehrgang

Ein Panoramablick auf Eger von der Burg aus.

DSI-Lehrgang mit Mabuni Kenyu 30. Juli – 4. August 2023 in Eger

Max Franke
Ende Juli fuhren ich und zwei weitere Karateka von Shingitai Stuttgart nach Eger in Ungarn. Dort nahmen wir eine Woche lang an einem Karatelehrgang des Dentō Shitōryū International (DSI) teil. Angeleitet wurde der Lehrgang von Mabuni Kenyu Soke, dem Enkel unseres Stilrichtungsgründers, und von Carlos Molina Shihan. Am Sonntagnachmittag nahmen Mabuni Soke und Molina Shihan die Dan-Prüfungen von über dreißig Anwärter*innen aus ganz Europa ab, darunter zwei Anwärter von Shingitai Stuttgart.
Aufwärmen vor dem Karate auf der Wiese. Im Vordergrund liegt ein Hund.

Sommerlehrgang 2023 – Shito Ryu in Kreenried

Caspar Nilsson Wolf
An einem heißen Wochenende Anfang Juli hatten wir die besondere Gelegenheit, in der idyllischen Provinz von Kreenried im Süden Baden-Württembergs an einem Karatelehrgang teilzunehmen. Die weichen Hügel und weiten Wälder um uns herum waren atemberaubend schön und die Sonne brannte vom Himmel, als sich die Mitglieder zweier Karatevereine — Shingitai Stuttgart und Horan Shukokai Schörzingen — versammelten. Super organisiert von Max und Thilo und unter der fachkundigen Leitung von Sabine Kita Sensei und Michael Lohe Sensei begaben wir uns in ein Budoabenteuer, das uns nicht nur körperlich, sondern auch geistig forderte.
Von einer erhöhten Position ist ein Garten und dahinter eine Wiese zu sehen. Auf der Wiese sitzen eine Karateka (Sabine) in Richtung Kamera, ihr gegenüber fünf Karateka, im seiza (kniende Meditationsposition).

Sommerlehrgang 2020 Shingitai Stuttgart

Max Franke
Seiza auf unserer Trainingswiese. Bild: Petra Das erste Augustwochenende 2020 verbringen wir bei Sabine im Garten. Freitag Nachmittag reisen wir an und bauen unsere Zelte auf. Danach fangen wir dann gleich mit der ersten Trainingseinheit an. Thema des Lehrgangs ist die Kata Seienchin, und die Achtsamkeit. Dazu schauen wir auch erst ein kurzes Video, den „Selective attention test,” mit dem uns aufgezeigt wird, wie viel man doch übersehen kann, wenn man sich auf etwas Spezifisches konzentriert.

Carlos Molina zum dritten Mal beim Horan Shukokai Karate-Do und intern bei Shingitai Stuttgart

Bereits zum dritten Mal war Carlos Molina (8.Dan) vom Shingitai Berlin der Einladung des Horan Shukokai Karate-Do e.V. gefolgt, um dort einen Shito Ryu-Lehrgang abzuhalten. Wie schon im Jahr zuvor hatte er auch dieses Mal wieder eine Unterrichtseinheit beim Shingitai Stuttgart durchgeführt, die sowohl von den Schülern als auch von der Lehrerin (die persönliche Schülerin von Carlos Sensei) des Dojos dankbar angenommen wurde. In dieser Unterrichtseinheit brachte er sowohl den Schülern im Farbgurtbereich als auch den graduierten Schülern sehr intensiv hauptsächlich den Mae Geri nahe, wobei er diesen mit verschiedenen Schrittfolgen kombinierte.

Carlos Molina Sensei bei Shingitai Stuttgart

Am 23. September 2016 war unser Sensei Carlos Molina (8. Dan Dento Shito Ryu) bei uns in der Shito Ryu-Schule, Shingitai Stuttgart, zu Besuch. Die Unterrichtseinheit dauerte 1,5 Stunden und war aufgrund des kurzweiligen Programms sehr schnell wieder vorbei. Der Unterricht begann mit einer Aufwärmung, die nahtlos in das Hauptthema überging. Wir lernten in der Unterrichtseinheit eine sehr wichtige Grundlage für die Durchführung von Fußstößen kennen. Das größte Augenmerk wurde dabei auf die Körperkontrolle während des Fußstoßes gelegt.

Vom Dento Shito Ryu International Lehrgang auf Korsika 2015

Martin
In der ersten Augustwoche fand wie jedes Jahr wieder die „Stage International Dento Shito Ryu Corse 2015“, der offizielle Jahreslehrgang des europäischen Shito Ryu-Verbandes in Borgo auf Korsika statt. Borgo liegt südlich von Bastia im Nordosten der Insel. Aus unserer Karateschule Shin Gi Tai Stuttgart haben dieses Jahr vier Personen, einschließlich unserer Lehrerin Sabine, daran teilgenommen.